Arbeitssicherheit

Unser Ziel: Null Unfälle

Arbeitssicherheit hat bei Henkel höchste Priorität. Henkel entwickelt die Maßnahmen des Arbeitsschutzes kontinuierlich weiter voran, um für seine Mitarbeiter weltweit sichere Arbeitsplätze zu garantieren. An unserem langfristigen Ziel „Null Unfälle“ halten wir unverändert fest, denn jeder Arbeitsunfall ist einer zu viel. Auf Basis der bis 2007 erreichten Verbesserungen haben wir ein nächstes Zwischenziel definiert: Senkung der Arbeitsunfälle um weitere 20 Prozent bis 2012. Aufgrund des hohen Engagements unserer Mitarbeiter konnten wie die Ziele für unsere Produktionsstandorte aber bereits 2010 vorzeitig erreichen: Die Arbeitsunfälle gingen bereits um 29 Prozent zurück.

Zur Zielerreichung setzen wir auf weltweite Schulungen sowie die strikte Einhaltung unserer Standards für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt.

siehe Unsere Ziele.

Das frühzeitige Erkennen von Gefahren und Vermeiden von Unfällen spielen dabei eine Schlüsselrolle. Mit regionalen und lokalen Initiativen und Maßnahmen werden die standortspezifischen Gegebenheiten berücksichtigt. Und die Strategie zeigt Wirkung: 83 Prozent unserer weltweiten Produktionsstandorte arbeiteten 2010 unfallfrei.

Mein Bericht