Gesellschaftliches Engagement

Wir engagieren uns für die Gesellschaft

Gesellschaftliches Engagement ist schon seit der Firmengründung fest in unserer Unternehmenskultur und unseren Unternehmenswerten verankert. Dies spiegelt sich täglich im Handeln unserer Mitarbeiter wider. Unter dem Dach von „Henkel Smile“ bündeln wir das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens, das über die Geschäftstätigkeit hinausgeht – international Corporate Citizenship genannt. Gemeinsam mit Kunden, Verbrauchern und gemeinnützigen Organisationen sind wir weltweit in drei Bereichen aktiv: Förderung des Mitarbeiterengagements, Nothilfe sowie Unternehmens- und Markenengagement für das Gemeinwohl.

Henkel Smile in Zahlen

Gesellschaftliches Engagement (am 31.12.) 2008 2009 2010
Gesamtzahl der geförderten Projekte 2.476 2.155 2.493
Zahl der erreichten Menschen 500.000 730.000
Freistellungen von Mitarbeitern von der Arbeit
für von ihnen initiierte Projekte in Tagen

285

318

54
Spenden in Tausend Euro (Geld- und Produkt-spenden ohne Freistellung von Mitarbeitern)
7.529

7.684

6.087
Geldspenden für ehrenamtliche Mitarbeiterprojekte in Prozent der Spendensumme
42 %

55 %

41 %

Excel-Tabelle herunterladen
Excel-Tabelle im Downloadcenter merken

Die Gesamtzahl der Projekte umfasst alle drei Säulen von Henkel Smile: MIT, also Projekte, die Mitarbeiter und Pensionäre ehrenamtlich initiieren, Nothilfe-Projekte sowie Henkels Engagement im Rahmen von Social Partnership-Projekten. Erstmals haben wir 2009 auch die Anzahl der Personen ermittelt, die wir mit unserem gesellschaftlichen Engagement erreichen.

Wir sind überzeugt, dass nur partnerschaftlich erarbeitete Lösungen allen Beteiligten Gewinn bringen. Um einen dauerhaften Fortschritt zu erzielen, wollen wir insbesondere die Hilfe zur Selbsthilfe fördern. Mitarbeiter und Pensionäre sind die treibenden Kräfte unseres weltweiten Engagements. Sie bilden den Kern aller Henkel Smile-Projekte, von Auswahl, Organisation und Management bis hin zur aktiven Beteiligung.

Wir sind überzeugt, dass die Ermutigung zu einem ehrenamtlichen Engagement allen Beteiligten Gewinn bringt: der Gesellschaft, dem Unternehmen und den Mitarbeitern selbst. Engagierte Mitarbeiter erwarten heute, dass ein Unternehmen sich gesellschaftlich und sozial einbringt. Und sie möchten sich mithilfe ihres Unternehmens auch selbst einsetzen. Durch ihre Projekte beweisen unsere Mitarbeiter weltweit Eigenverantwortung, Führungskompetenz und Teamfähigkeit.

Das Gemeinschaftsgefühl und der Zusammenhalt unter unseren Mitarbeitern und Pensionären werden gestärkt, da die Verantwortung gemeinsam im Team getragen wird. Auf lokaler und regionaler Ebene stellen sich unsere Mitarbeiter und Pensionäre den landesspezifischen Herausforderungen und leisten vor Ort gezielte Unterstützung. Weltweit leisten unsere Projekte viele Beiträge zur Erreichung globaler Entwicklungsziele, wie zum Beispiel den acht „Millenium Development Goals“ der Vereinten Nationen, deren Verwirklichung bis zum Jahr 2015 angestrebt wird.

Mit Henkel Smile haben wir eine international harmonisierte Kommunikationsplattform mit klaren Richtlinien für unsere globalen Aktivitäten geschaffen, die insbesondere in den Regionen Hilfestellung für die Umsetzung leisten. Wir fördern Projekte in den Bereichen Soziales, Bildung und Wissenschaft, Kunst und Kultur, Bewegung und Gesundheit sowie Umwelt. Im Jahr 2010 betrug die Gesamtsumme der Fördermaßnahmen über 6,1 Millionen Euro.